FANDOM


Europa ist das siebte Lied aus dem Album Ballast der Republik und handelt von der Flüchtlingskrise in Europa. Dabei wird aufgezeigt, wie Flüchtlinge über das Mittelmeer nach Europa reisen und dort teilweise wieder deportiert werden, oder auf der Reise sterben.



TextBearbeiten

Unten im Hafen setzen sie die Segel
Fahren hinaus aufs offene Meer
Zum Abschied winken ihre Familien
Schauen ihnen noch lange hinterher

Und das Wasser liegt wie ein Spiegel
Als sie schweigend durchs Dunkel ziehen
Kaum fünfzig Meilen bis zum Ziel
Das so nah vor ihnen liegt

Sag mir, dass das nur ein Märchen ist
Mit Happy End für alle Leute
Und wenn sie nicht gestorben sind
Leben sie noch heute

Sie kommen zu Tausenden, doch die Allermeisten
Werden das gelobte Land niemals erreichen
Denn die Patrouillen werden sie aufgreifen
Um sie in unserem Auftrag zu deportieren

Und der Rest, der wird ersaufen
Im Massengrab vom Mittelmeer

Weil das hier alles kein Märchen ist
Kein Happy End für all die Leute
Und wenn sie nicht gestorben sind
Sterben sie noch heute

Ballast der Republik
Trackliste Drei Kreuze (dass wir hier sind) | Ballast der Republik | Tage wie diese | Traurig einen Sommer lang | Altes Fieber | Zwei Drittel Liebe | Europa | Reiß dich los | Drei Worte | Schade, wie kann das passieren? | Draußen vor der Tür | Das ist der Moment | Ein guter Tag zum fliegen | Oberhausen | Alles hat seinen Grund | Vogelfrei
B-Seiten Champions League | Du fehlst | Was macht Berlin? | Auf Reise | Unter den Steinen | Spazieren gehen | Urlaub in Afghanistan | Bis der Boden brennt | Dieser Brief | Davon stürzt die Welt nicht ein | Du und ich (sind Rock ’n’ Roll Geschichte) | Halt mich | Über-Leben

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.